Curry ist nichts für Schwächlinge

In Produktion

Als Ranji Ram (12) mit seiner Familie von Mumbai nach Berlin zieht, endet für den schüchternen Jungen der Traum von einer Karriere als Bollywood-Star. Der Alltag in Deutschland ist nicht mit den farbenfrohen und energiegeladenen Hochglanz-Videos zu vergleichen, in die sich Ranji Tag für Tag träumt. Und auch die anderen Kinder, allen voran die raubeinige Toni (12), torpedieren Ranjis heimliche Bemühungen, doch noch ein Casting-Video für den nächsten Bollywood-Film aufzunehmen. Dabei verfolgt Toni selbst einen Traum: Sie spart jeden Euro, den sie von anderen Kindern erpresst, für eine Versöhnungsreise ihrer getrennt lebenden Eltern. Gegenseitig machen sich die beiden unterschiedlichen Kinder das Leben zur Hölle und erkennen erst als Ranjis Kamera futsch, Tonis Papa im Gefängnis und die Frist für das Casting-Video fast verstrichen ist, dass sie eigentlich ein super Team sind…

CURRY IST NICHTS FÜR SCHWÄCHLINGE wurde im Frühjahr und Sommer 2020 gedreht.

 

Drehbuch: Katharina Reschke
Regie:
Lars Montag
Darsteller*innen:
Produktion: Clemens Schaeffer (FP media rights GmbH & Co. KG)
Verleih: Wild Bunch Germany
FSK:
n.n