Projekt Beschreibung

Into the Beat – dein Herz tanzt

  • Drehbuch: Hannah Schweier und Stefan Westerwelle, nach einer Idee von Vera Kissel

  • Regie: Stefan Westerwelle

  • Kamera: Martin Schlecht

  • Darsteller*innen: Alexandra Pfeifer, Yalany Marschner, Trystan Pütter

  • Produktion: Philipp Budweg, Lieblingsfilm GmbH

  • Verleih: Wild Bunch Germany

  • FSK: 0

Katya ist ein herausragendes Balletttalent. In wenigen Wochen steht ein großes Vortanzen an und Katya hat gute Chancen, ein Stipendium zu erhalten. Als Katya jedoch einer Gruppe Streetdancer begegnet, taucht das Mädchen in eine völlig neue Welt ein. Der Streatdance ist so frei und explosiv. Katyas Herz fängt Feuer für den neuen Tanz und, für den introvertierten Marlon, der ihr tänzerisches Potential erkennt. Mit Marlon erlebt die Ballerina ein junges, bisher unbekanntes Lebensgefühl aus Unbeschwertheit, Community und Spontaneität. Katya weiß: Sie kann nicht zurück ins Ballett. Zusammen mit Marlon will sie an einer Audition der Sonic Tigers, einer weltbekannten Breakdance-Crew, teilnehmen. Wird sie den Sprung schaffen?

Die Dreharbeiten fanden im Herbst 2019 in Hamburg und Leipzig statt. Wild Bunch Germany brachte den Film ab 16. Juli 2020 in die deutschen Kinos. Datenträger und VOD sind seit Dezember 2020 im Handel. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite.

INTO THE BEAT – dein Herz tanzt ist eine Produktion der Lieblingsfilm GmbH (Produzent: Philipp Budweg) in Koproduktion mit Senator Film Produktion (Ko-Produzentin Sonja Ewers), SK Productions sowie dem ZDF und KiKA im Verleih von Wild Bunch Germany. INTO THE BEAT – dein Herz tanzt ist gefördert von der Mitteldeutschen Medienförderung, der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, dem FilmFernsehFonds Bayern , der Filmförderungsanstalt sowie der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

INTO THE BEAT gewann bislang folgende Auszeichnungen:

  • 2020: Goldener Apfel – Publikumspreis der Stadt Zlín und Preis der Ökumentischen Jury beim 60. Zlín Film Festival
  • 2020: Preis des Goethe-Instituts beim 25. SCHLINGEL – Int. Filmfestival für Kinder und junges Publikum
  • 2020: Los Angeles Film Awards: Bester Song für “One Day” von Yalany Marschner und Mathias Rehfeldt