• INVISIBLE SUE

    D+LUX 2018, R: Markus Dietrich, P: ostlicht filmproduktion und AMOUR FOU Sarl Luxembourg, B: Markus Dietrich

  • UNHEIMLICH PERFEKTE FREUNDE

    D 2018, R: Marcus H. Rosenmüller, P: VIAFILM GmbH, B: Simone Höft, Nora Lämmermann

  • ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus

    D 2016, R: Norbert Lechner, P: KEVIN LEE Film, B: Katrin Milhahn und Antonia Rothe-Liermann

  • WINNETOUS SOHN

    D 2015, R: André Erkau, P: Kinderfilm GmbH, B: Anja Kömmerlin und Thomas Brinx

  • AUF AUGENHÖHE

    D 2016, R+B: Evi Goldbrunner und Joachim Dollhopf, P: Martin Richter Filmproduktion in Kooperation mit Rat Pack Filmproduktion und Westside Filmproduktion

Aktuelles

Initiative „Der besondere Kinderfilm“ sucht zum siebten Mal Filmideen

Bis zum 22. März mit einem originären Stoff für Kinder von 6 bis 12 Jahren bewerben

Bereits seit 2013 engagiert sich die Initiative „Der besondere Kinderfilm“ für originäre Kinderfilme. Der Zusammenschluss aus 26 Partnern der Filmwirtschaft, Politik, Förderungen des Bundes und einiger Länder sowie öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern förderte in den vergangenen Jahren 33 Drehbücher für Kinder ab sechs Jahren. Neben Spiel- und Animationsfilmen, die auf originären Ideen basieren, d.h. keine Vorlage oder Marke adaptieren, werden erstmalig auch abendfüllende Dokumentarfilme gesucht. Damit soll die Vielfalt der Erzählweisen und Themen weiter wachsen.

Bis zum 22. März 2019 können Teams aus Autor*innen und Produzent*innen ihre Filmideen in Form eines Treatments beim Förderverein Deutscher Kinderfilm e.V. einreichen, der mit der Durchführung der Initiative betraut ist. Die gesuchten Geschichten sollen für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren erzählt sein und originell und vielschichtig heutige Themen verhandeln.

Im Mai 2019 vergibt eine Jury aus Kinderfilm-Expert*innen an bis zu sechs Projekte einen Zuschuss in Höhe von 25.000 Euro für die Stoffentwicklung, wobei 20.000 Euro für die Autor*in und 5.000 Euro für die Produzent*in vorgesehen sind. Basierend auf den entwickelten Drehbüchern, erhalten die vielversprechendsten Stoffe im Frühjahr 2020 Projektentwicklungs- oder Produktionsförderung unter finanzieller Beteiligung der Sender und Filmförderungen.

Die komplette Ausschreibung und Bewerbungsunterlagen finden Sie unter: www.der-besondere-kinderfilm.de

Ansprechpartnerin ist die Projektkoordinatorin Hanna Reifgerst: Tel. 0361 789 798 10, reifgerst ( at ) der-besondere-kinderfilm.de

Der erste deutsche Superheldinnen-Film INVISIBLE SUE feierte erfolgreich am 22. Oktober unter Anwesenheit der Darsteller*innen und des Teams in Amsterdam auf dem größten internationalen Kindermedienfestival der Welt ‚Cinekid‘ seine Weltpremiere. INVISIBLE SUE ist der vierte Spielfilm, der im Rahmen der Initiative „Der besondere Kinderfilm“ entstanden ist.  Er wird im internationalen Wettbewerb "Best Children´s Film" gezeigt und konkurriert als einziger deutscher Beitrag neben 14 weiteren Produktionen um den Preis Cinekid Lion.

 

Idee und Drehbuch stammen von Markus Dietrich, der ebenfalls die Regie übernahm. Nach „Sputnik“, für den er u.a. den Preis der deutschen Filmkritik als Bester Kinderfilm erhielt sowie für den Deutschen Filmpreis nominiert war, ist INVISIBLE SUE sein zweiter Kinospielfilm für Kinder.

>>> Infos Pressemeldung

Fünf Jahre ‚Der besondere Kinderfilm‘
Erweiterung um Dokumentarfilme beschlossen

  • 3 Filme in Kino & TV, 2 Kinostarts 2018/19, 4 Projektentwicklungen, 5 Drehbuchentwicklungen
  • Deutscher Filmpreis, 44 Festivalpreise weltweit, Prädikat „Besonders wertvoll“

Die Kinderfilminitiative hat jetzt auch beschlossen, die kommende Ausschreibung auf Dokumentarfilme auszuweiten.

„Unser gemeinsamer freier Rundfunk steht für Vielfalt. Auch die Initiative ‚Der besondere Kinderfilm‘, die von den öffentlich-rechtlichen Sendern gemeinsam mit Partnern der Filmwirtschaft, der Politik sowie Förderern des Bundes und zahlreicher Länder getragen wird, steht für Vielfalt in den Erzählweisen und Themen. Deshalb ist es folgerichtig - auch nach guten Beispielen aus dem Ausland – das Spektrum an Genres für die Zielgruppe der 6- bis 12-Jährigen innerhalb der Initiative um Dokumentarfilme zu erweitern“, so MDR - Intendantin Prof. Dr. Karola Wille am 14. Juni im Rahmen eines Panelgesprächs.

 

Die Pressemeldung gibt es hier.

Termine

11. Februar bis 22. März 2019
Bewerbung für die Ausschreibung 2019/20

22. März 2019 (12 Uhr)
Bewerbungsfrist zur Einreichung der Treatments

4. April 2019
Kinostart UNHEIMLICH PERFEKTE FREUNDE

Mai 2019
Jurysitzung

Sommer 2019
Drehbeginn BREAK THE BALLET
Drehbeginn MADISON

Herbst 2019
Kinostart INVISIBLE SUE